Version 7.27.0
 
Das EKZ KMU-Modell

Im KMU-Modell gehen Sie eine Zielvereinbarung über Energieeinsparungen in Ihrem Betrieb ein. Das Einsparungsziel wird während einer Begehung anhand eines Energie-Checkups bei Ihnen festgelegt. Sie erhalten eine individuelle Liste von wirtschaftlichen Massnahmen, welche Sie im Verlauf von 10 Jahren zu einem festgelegten Teil realisieren. Die Teilnahme steht allen kleinen und mittleren Unternehmen mit maximal Fr. 1'000'000.- Energiekosten offen (Unternehmen mit höheren Energiekosten auf Anfrage).

Die Zielvereinbarung genügt den Vorgaben für Grossverbraucher in Kantonen mit entsprechendem Gesetzesartikel.Teilnehmer am KMU-Modell können sich nach Massgabe von CO2-Gesetz und Verordnung von der CO2-Abgabe befreien lassen.

Teilnehmer am KMU-Modell können am attraktiven EKZ Förderprogramm "Stromeffizienz im Unternehmen" teilnehmen.

Die Klimastiftung Schweiz zahlt KMUs wiederkehrend 50% des Teilnehmerbeitrages für das KMU-Modell und fördert zusätzlich die konkrete Massnahmenumsetzung mit einem Beitrag (10.- Fr./MWh Strom; 30.- Fr./Tonne CO2).

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) zahlt Firmenkunden einmalig 50% des Teilnehmerbeitrages des KMU-Modells.

Die Metropolitankonferenz Zürich vergünstigt die Teilnahme am KMU-Modell für Unternehmen, die ihren Firmensitz in einer Gemeinde haben, die Mitglied der Metropolitankonferenz ist. Die Vergünstigung beträgt 50% der Teilnahmegebühren im ersten Jahr. Zur Mitgliederliste der Metropolitankonferenz


Informationen zu den Förderbeiträgen
- Klimastiftung Schweiz: Rückerstattung Teilnahmebeitrag (Bedarf einer Anmeldung)
- ZKB Energie-Coaching Bonus
- Unterstützungsbeitrag Metropolitankonferenz Zürich
- Klimastiftung Schweiz: Massnahmenförderung (Bedarf eines Fördergesuches vor der Umsetzung)
- EKZ-Förderprogramm

Blank
 
Kosten-Nutzen Rechnung

Mit der Eingabe der Energieverbräuche und Energiekosten können Sie für Ihr Unternehmen die Kosten und den finanziellen Nutzen einer Teilnahme am KMU-Modell berechnen lassen.

 

 
Teilnahme

Sie haben die Möglichkeit sich direkt beim KMU-Modell anzumelden oder sich bei Fragen an eine/einen KMU-BeraterIn zu wenden.